RaumfahrtAstronomieMultimediaForum
Navigation Startseite
15. Dezember 2007 / Autor: Hans J. Kemm Portal > Veranstaltungen

Raumcon Lexikon

In diesem Lexikon sind häufig auftauchende Begriffe der Astronomie und Raumfahrt verzeichnet.

Druckansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ple - Pho

  • PACS-Camera
  • PACS-Kamera, (Photodetection Array Camera Spectrometer): abbildendes Photometer/Spektrometer (57–210 µm), mitgeführt im Weltraumteleskop Herschel
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Perigäum
  • Das Perigäum (grch. peri: ringsum; grch. geo: Erde) ist der nächste Punkt auf einer Bahn um die Erde.Zur Beschreibung dieser Bewegung kommen die Kepler-Gesetze zum Einsatz, die mit der Newtonschen Gravitation mathematisch hergeleitet werden können.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Perseiden
  • Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum, ZHR 100, an Sternschnuppen aufweist.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Phobos
  • Phobos ist neben Deimos einer der beiden Monde des Planeten Mars.Community
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Photometer
  • Ein Photometer ist ein Instrument zur Messung photometrischer Größen, z. B der Leuchtdichte (Einheit: cd/m²) oder Leuchtstärke (Einheit: cd). In der Astronomie wird es z.B. zur Suche nach Exoplaneten im Kepler-Weltraumteleskop eingesetzt.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Plejaden
  • Die Plejaden (Siebengestirn), auch M 45 genannt, sind ein offener Sternhaufen, 430 Lj, Sternbild Stier, umfasst mindestens 1.200 Sterne und ist etwa 125 Mio. Jahre alt.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Polarring Galaxie
  • Die Polarring-Galaxie ist eine Sonderform von Galaxien bezüglich der Gestalt. Sie besteht aus einem zentralen länglichen Objekt und einem Ring von Sternen der über den Pol der von der Seite gesehene Scheibe des zentralen Objekts verläuft.
    Community
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Polarstern
  • Polarstern, α Ursae Minoris, Sternbild kleiner Bär, mag 2,02 (variabel / Chepeide), ~ 430 Lj, zur Zeit < 1° vom nördlichen Himmelspol.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Proton
  • Das Proton ist ein schweres Kernteilchen, das den Kern des Wasserstoffatoms darstellt. Es besitzt eine Einheit positiver Elementarladung und Spin 0.5. Mit dem Neutron zusammen baut es die Atomkerne aller Elemente auf. Das Proton ist nicht elementar, es ist selbst aus drei Quarks aufgebaut.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Protostern
  • Ein Protostern befindet sich in der Phase der Sternentstehung bevor die Wasserstofffusion einsetzt. Der Protostern ist von einer kollabierenden interstellaren Wolke umgeben, aus der er Materie aufnimmt. Dabei kontahiert der Stern so weit, bis Druck und Temperatur in seinem Inneren für die Fusion ausreichen. Protosterne befinden sich im Hertzsprung-Russell-Diagramm rechts von der Hayashi-Linie: Sie stellen noch keinen stabilen Zustand dar.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • planetarischer Nebel
  • Ein Weißer Zwerg, ein sterbender Stern, der seine äußeren Schichten abgeworfen hat, ist Ausgangsbasis für einen planetarischen Nebel. Die abgestossene Hülle bildet um den Sternenrest einen Ring meist in symmetrischer Form. Community
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • planetarischer Supernebel
  • planetarische Supernebel sind die Überreste von gestorbenen Sternen mit bis zu 8 MSo Community
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • protoplanetare Scheibe
  • Eine protoplanetare Scheibe oder auch zirkumstellare Scheibe ist ein gas- und staubhaltiger flacher Ring (Akkretionsscheibe) um einen neuentstandenen jungen Stern, aus dem sich später ein Planetensystem bilden kann.
  • Direktlink zum Seitenanfang

    Einträge 1 bis 13 von 13

Diskussion zu diesem Artikel
 

Dominik Mayer

Verantwortlicher für
die Veranstaltungen
ist Dominik Mayer.
 

Navigation

TrekZone Network

Tipp
Tipp

Von Apollo zur ISS

Info
Eine Geschichte der Raumfahrt Autor: Jesco von Puttkamer

bestellen

Nach oben Tipp - S.O.S. im All © Raumfahrer Net e.V. 2001-2008