RaumfahrtAstronomieMultimediaForum
Navigation Startseite
15. Dezember 2007 / Autor: Hans J. Kemm Portal > Veranstaltungen

Raumcon Lexikon

In diesem Lexikon sind häufig auftauchende Begriffe der Astronomie und Raumfahrt verzeichnet.

Druckansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gra - GRB

  • GRB
  • GRB (Gamma Ray Burst / Gammastrahlenblitz) ist ein gewaltiger Energieausbruch im Universum von kurzer Dauer, meist nur wenige Sekunden bis maximal einige Minuten, bei dem große Mengen an Gammastrahlen ausgestossen werden. Ein GRB setzt bei seinem kurzen Ausbruch mehr Energie frei als die Sonne in Milliarden von Jahren. Community
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Galaxie
  • Galaxie: Konzentration von 10^6 zu 10^12 Sternen. Es gibt vier Haupttypen von Galaxien: Elliptische Galaxien, linsenförmige Galaxien, Spiralgalaxien und irreguläre Galaxien. Unsere Galaxie enthält ~ 2 × 10^11 Sterne.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Galiläische Monde
  • Die Galileischen Monde sind die vier größten Satelliten des Planeten Jupiter: Io, Europa, Ganymed und Kallisto. Sie wurden am 7. Januar 1610 als die ersten Monde eines anderen Planeten von dem italienischen Astronomen Galileo Galilei entdeckt.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Geozentrum
  • Das Geozentrum ist der Massenmittelpunkt (Schwerpunkt) eines Raumkörpers.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Glenn, John H. (Astronaut)
  • Erstellt: Star-Light, Letzte Änderung: 08.01.2016

    Geburtsdatum: 18 Juli 1921 in Cambridge, Ohio, verstorben am 08.12.2016 in Columbus, Ohio. Er war verheiratet und hatte 2 Kinder. John Glenn absolvierte am 20.02.1962 den ersten orbitalen Flug eines Amerikaners und umrundete dreimal die Erde. Im Rahmen des Mercury Programms startete John Glenn von Cape Canaveral (Florida), Startkomplex 14, zur Mercury-Atlas 6 Mission „Friendship 7“. Die Gesamtflugzeit der Mission betrug 4h 55min 23 sec.

    Vom 29. Oktober bis 7. November 1998 war Glenn im Rahmen der Space-Shuttle-Mission STS-95 mit der Raumfähre Discovery als Nutzlastspezialist erneut im Weltraum. Bei dieser Mission umkreiste er die Erde 134 mal. Gesamtflugzeit: 8 Tage 21h 23min.
    Während dieser Mission wurde unter anderem erforscht, wie sich die Schwerelosigkeit auf ältere Menschen auswirkt. Mit 77 Jahren hält er damit den Rekord als ältester Raumfahrer im Orbit. Außerdem war er der älteste noch lebende Astronaut aus dem Mercury Programm.

    Quellen bei Raumfahrer.net:

    Weitere Quelle:
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Gravitation
  • Die Gravitation (Schwerkraft) ist die vierte physikalische Fundamentalkraft. 1687 von I. Newton im Gravitationsgesetz formuliert.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Gravitationslinse
  • Eine Gravitationslinse ist ein massereiches Objekt, das durch seine Gravitationswirkung Licht einer entfernten Strahlungsquelle (in der Astronomie meist weit entfernte Galaxien) wie eine optische Linse fokussieren kann.Bild
  • Direktlink zum Seitenanfang

    Einträge 1 bis 7 von 7

Diskussion zu diesem Artikel
 

Dominik Mayer

Verantwortlicher für
die Veranstaltungen
ist Dominik Mayer.
 

Navigation

TrekZone Network

Tipp
Tipp

Von Apollo zur ISS

Info
Eine Geschichte der Raumfahrt Autor: Jesco von Puttkamer

bestellen

Nach oben Tipp - S.O.S. im All © Raumfahrer Net e.V. 2001-2008