Kamine in der Milchstraße
Kamine in der Milchstraße
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 12. Januar 2019, 10:57 Uhr

China: Comsat Chinasat 2D im All

Am 10. Januar 2019 wurde beim ersten Raumfahrtstart im Jahr 2019 der chinesische Kommunikationssatellit Chinasat 2D in den Weltraum gebracht. Sein Ziel ist der Geostationäre Orbit ca. 35.786 Kilometer über dem Erdäquator.

Quelle: CASC, CCTV, CGTN, CRI, gov.cn, mod.gov.cn, Xinhua
Druckansicht RSS Newsfeed
CCTV

Bild vergrößern
CCTV

Bild vergrößernLM-3B/G3 mit ZX-2D auf der Startrampe
(Bilder: CCTV)
Der Start erfolgte um 17:11 Uhr Weltzeit (UTC) am 10. Januar 2019 von der Rampe Nr. 2 des Satellitenstartzentrums Xichang (Xichang Satellite Launch Center, XSLC) in der Provinz Sichuan. Es handelte sich um einen Nachtstart, vor Ort war es zu diesem Zeitpunkt kurz nach 1:11 Uhr Pekinger Zeit, und der nächste Tag schon angebrochen. Exakter Startzeitpunkt ist 1:11:04,838 Uhr Pekinger Zeit.

Transportiert wurde der Satellit von einer dreistufigen Rakete des Typs Langer Marsch 3B/G3 (Chang Zheng-3B/G3, CZ-3B/G3). Sie flog nach chinesischen Angaben die 298. Mission einer Rakete aus der Serie Langer Marsch, eine Zahl, die angesichts der Tatsache, dass in ihr mittlerweile immer mehr höchst unterschiedliche Träger zusammengefasst werden, ihre Aussagekraft verliert. In der Variante 3B/G3 absolvierte die Rakete ihre fünfte Mission.

Chinasat 2D hat nach Angaben des chinesischen Staatsfernsehens (China Central Television, CCTV) den vorgesehenen (Absetz-)Orbit erreicht. Daten der US-amerikanischen Weltraumüberwachung sprechen dafür, dass der Satellit auf eine 27,106 Grad gegen den Erdäquator geneigte Bahn mit einem der Erde nächstliegenden Bahnpunkt (Perigäum) von 182 Kilometern über der Erde und einem erdfernsten Bahnpunkt (Apogäum) von 35.818 Kilometern über der Erde gebracht wurde.

CCTV

Bild vergrößernStart mit Chinasat 2D am 10. Januar 2019
CCTV

Bild vergrößernBlick ins Startkontrollzentrum
(Bilder: CCTV)
Die für das Erreichen des Geostationären Orbits (GEO) erforderlichen Bahnanhebungen und den Abbau der übrig gebliebenen Bahnneigung wird Chinasat 2D mit bordeigenen Antrieben bewältigen müssen.

Informationen des chinesischen Verteidigungsministeriums zufolge wird der neue Satellit die Übertragung von Radio- und Fernsehprogrammen und die Bereitstellung von Breitband-Multimediadiensten für verschiedene Institutionen in China, wie zum Beispiel für nationale Radio- und Fernsehstationen, ermöglichen.

China Radio International (CRI) spricht auf seiner deutschsprachigen Internetseite davon, dass Zhongxing 2D als jüngstes Modell der chinesischen Kommunikationssatelliten vor allem der Signalübertragung von Rundfunk, Fernsehsendern, drahtlosen Sendern und zum Kabelfernsehnetz dienen wird.

Westliche Beobachter unterstellen dem Satelliten militärische Aufgaben. Gleiches gilt für die auf dem selben Trägerkartenmodell unter vergleichbaren Umständen gestarteten Vorgängersatelliten. Chinasat 1A (im GEO ~130 Grad Ost) ist seit dem 18. September 2011 im All. Chinasat 2A (im GEO 92,8 Grad Ost) gelangte am 26. Mai 2012 in den Weltraum. Am 3. November 2015 erfolgte der Start von Chinasat 2C (im GEO 103,4 Grad Ost). Chinasat 1C (im GEO 81,5 Grad Ost) kreist seit dem 9. Dezember 2015 um die Erde.

CGTN

Bild vergrößernChinasat 2D entfaltet seine Solarzellenausleger - Illustration
(Bild: CGTN)
Die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, dass Chinasat 2D von der China Aerospace Science and Technology Group Co., Ltd. (CASC) entwickelt und gebaut wurde. Die CASC selbst berichtete, dass der erste Raumfahrtstart Chinas 2019 ein voller Erfolg sei und die Entfaltung der Solarzellenausleger von Chinasat 2D wie vorgesehen geschah.

Chinasat 2D alias Zhongxing 2D (中星2D, auch Shen Tong 2D, ST 2D) ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 43.920 und als COSPAR-Objekt 2019-001A. Die dritte Stufe der Langer-Marsch-Rakete ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 43.921 und als COSPAR-Objekt 2019-001B.

Verwandte Meldungen bei Raumfahrer.net:
Diskutieren Sie mit im Raumcon-Forum:
Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Erde bei Nacht

Info
Leinwanddruck

bestellen

Nach oben Anzeige - Raumlabor Kolumbus © Raumfahrer Net e.V. 2001-2019